Autorenarchive: Rinaldi-Racing

Durchwachsener Start beim VLN Auftaktrennen

Am letzten Wochenende startete die offizielle Rennsaison für das Rinaldi Racing Team beim ersten VLN Lauf am Nürburgring. Obwohl anfangs die Wetterprognose nicht so gut aussah, entschloss die VLN-Organisation das Event doch stattfinden zu lassen. Eine gute Entscheidung, denn am Samstag strahlte die Sonne auf der Nordschleife. Die Zusammenarbeit mit...

Rinaldi Racing startet auch 2018 voll durch

Auch in diesem Jahr betritt Rinaldi Racing wieder die internationale Rennbühne. Mit insgesamt sechs Ferrari 488 GT3 möchte das Team in Mendig die ProAm und Am Wertungen in verschiedenen Rennserien in Angriff nehmen. Das Engagement in der Blancpain GT Series bleibt bestehen. Dieses Jahr wird sich das Team aber nur...

Grandioser zweiter Platz beim 12h Rennen Abu Dhabi

Zum Abschluss der Rennsaison 2017 reiste das Rinaldi Racing Team nach Abu Dhabi für das 12 Stunden Rennen. Mit dabei der Ferrari 488 GT3 mit den Fahrern Rinat Salikhov, Marco Seefried und Norbert Siedler. Zum siebten Mal wurde das Rennen in Abu Dhabi ausgetragen. Das Starterfeld bestand aus 26 Fahrzeugen...

Krönendes Wochenende mit weiterem Meistertitel

Nach den ersten Tagen bei herrlichem Sommerwetter, fing der Regen schon am Freitagnachmittag beim Pre-Qualifying an. Dieser zog sich bis zum Samstagmorgen zum Qualifying. Das Trio auf der #333 erreichte zum Schluss einen guten sechsten Platz in der ProAm Klasse. Ehret und Mastronardi qualifizierten sich auf dem zweiten Platz in...

Meistertitel in der Blancpain Sprint Series ProAm 2017

Wahnsinns Wochenende für Rinaldi Racing Für Rinaldi Racing ging es zum Finale der Blancpain Sprint Series an den Nürburgring. Bei dem Heimspiel setze das Team aus Mendig zwei Ferrari 488 GT3 in der ProAm Klasse ein. Die Fahrerpaarungen waren auf der Startnummer 333 Alexander Mattschull und Daniel Keilwitz, auf der...

Perfektes Wochenende für Rinaldi Racing

Letztes Wochenende reiste das Rinaldi Racing Team zum vierten Lauf der Blancpain Sprint Series zum Hungaroring, Budapest. Mit dabei der grün-gelbe Ferrari 488 GT3 mit der Startnummer 333. Alexander Mattschull und Daniel Keilwitz starteten in der ProAm Klasse. Auf dem Programm stand auch der nächste Lauf des Blancpain GT Sports...

Platz 2 in der Am Klasse bei den 24h Spa

Für Rinaldi Racing ging es letzte Woche zum Highlight des Jahres die 24 Stunden Spa-Francorchamps. Bei dem Klassiker in den Ardennen setzte das Team aus Mendig zwei Ferrari 488 GT3 ein. Die Lenkradarbeit auf der Startnummer 333 in der ProAm Klasse teilten sich Alexander Mattschull, Rinat Salikhov, Matteo Malucelli und...

Highlight des Jahres für Rinaldi Racing

In der kommenden Woche steht für Rinaldi Racing das Highlight des Jahres auf dem Programm: die 24 Stunden Spa. Für das Team aus Mendig geht es mit zwei Ferrari 488 GT3 an den Start des 24h Klassikers. Der sieben Kilometer lange Kurs in Belgien bietet abwechselnde und spannende Rennaction. Der...

Podium in der Am Klasse

Letztes Wochenende stand neben der VLN auch der nächste Lauf in der Blancpain GT Series an. Rinaldi Racing reiste mit zwei Ferrari 488 GT3 zur Blancpain Endurance Series nach Paul Ricard in Südfrankreich. Den grün-gelben Ferrari mit der Startnummer 333 pilotierten Alexander Mattschull, Rinat Salikhov und Matteo Malucelli in der...

Grandioser Gesamtsieg für Rinaldi Racing bei VLN 3

Letztes Wochenende stand für das Wochenspiegel Team Monschau, das von Rinaldi Racing betreut wird, der dritte Lauf der VLN auf dem Programm. Wieder mit dabei der Ferrari 488 GT3 mit Georg Weiss, Oliver Kainz und Jochen Krumbach. Den Porsche Cayman GT4 teilten sich Dirk Riebensahm und Rene Offermann. Nach dem...