Endlich hat das Warten ein Ende 🙂

 

Mehr als 10 Rennteams mit GT3 und LMP- Rennfahrzeugen, die nach fast dreimonatiger Corona Pause wieder auf das Gaspedal drücken durften, befuhren am Wochenende den GP-Kurs des Nürburgrings.
Das strenge Hygieneregelement und das Verbot von VIP´s und Zuschauern, nahm den Fahrern nicht im Geringsten den Spaß am Fahren! Wir waren Freitag mit 5 und Samstag mit 7 Fahrzeugen am Start und sind alle unfallfrei und ohne besonderer Vorkommnisse wieder nach Hause zurück gekehrt.
Normalerweise wäre an diesem Wochenende das 24h Rennen gewesen, welches zum 48. Mal stattgefunden hätte. Dieses wurde aber auf Grund der Pandemie auf Ende September verschoben.